Neu Le Vénérable W.

Trading Paradise

Nach dem Nazigold und dem Bankgeheimnis werden die Praktiken der in der Schweiz ansässigen Rohstoff-Firmen für die nächste Rufschädigung des Landes verantwortlich sein. Grosse Teile des Welthandels mit verschiedensten Ressourcen laufen über Firmen mit Sitz in Zug oder Genf. Die Firmen arbeiten intransparent, zahlen kaum Steuern und übernehmen nur selten Verantwortung für verursachte Umweltschäden. Der Film zeigt, wie engagierte Mitarbeiter von Nichtregierungs-Organisationen sich für eine Verbesserung der Transparenz und der Haftung dieser Rohstoff-Giganten einsetzen.

CHF 22.00

Anzahl

Auf meine Wunschliste

RTS154

Neu

MengeRabattSie sparen
3 10% bis CHF 6.60

Nach dem Nazigold und dem Bankgeheimnis werden die Praktiken der in der Schweiz ansässigen Rohstoff-Firmen für die nächste Rufschädigung des Landes verantwortlich sein. Grosse Teile des Welthandels mit verschiedensten Ressourcen laufen über Firmen mit Sitz in Zug oder Genf. Die Firmen arbeiten intransparent, zahlen kaum Steuern und übernehmen nur selten Verantwortung für verursachte Umweltschäden. Der Film zeigt, wie engagierte Mitarbeiter von Nichtregierungs-Organisationen sich für eine Verbesserung der Transparenz und der Haftung dieser Rohstoff-Giganten einsetzen.

FormatPal
ZoneZone 2
MedientypDVD
AudioDolby Digital 2.0, Dolby Digital 5.1
Ratio16/9
UntertitelFranzösisch
SprachenFranzösisch, Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, quechua
RegisseurDaniel Schweizer
Laufzeit78
Produktionsjahr2016
Erscheinungsjahr2017
ProduktionA Film Company GmbH
HerausgebenCineworx GmbH
Set1
TrophäenVainqueur du 4ème concours du Pour-cent culturel Migros documentaire-CH
Original TitelTrading Paradise

Bisher noch kein Kundenkommentar

Eigene Bewertung verfassen

Trading Paradise

Trading Paradise

Nach dem Nazigold und dem Bankgeheimnis werden die Praktiken der in der Schweiz ansässigen Rohstoff-Firmen für die nächste Rufschädigung des Landes verantwortlich sein. Grosse Teile des Welthandels mit verschiedensten Ressourcen laufen über Firmen mit Sitz in Zug oder Genf. Die Firmen arbeiten intransparent, zahlen kaum Steuern und übernehmen nur selten Verantwortung für verursachte Umweltschäden. Der Film zeigt, wie engagierte Mitarbeiter von Nichtregierungs-Organisationen sich für eine Verbesserung der Transparenz und der Haftung dieser Rohstoff-Giganten einsetzen.

Eigene Bewertung verfassen

© 2016 Géré par Eli-Sasu