Der 42. Himmel

Wendelin Pfannenstiel, Auskunftsbeamter im Zürcher Stadthaus, wird zum Trauungsbeamten ernannt. Bei seiner ersten Trauung lernt er Julia kennen, deren Bräutigam einfach stumm bleibt. Wendelin kümmert sich privat um die Braut Julia. Sie erhört ihn erst, als bekannt wird, dass er ein Millionenvermögen erben soll. Doch jetzt will er sie nicht mehr heiraten. Aus der Erbschaft wird nichts und man

CHF 39.00

Anzahl

Auf meine Wunschliste

Neu

MengeRabattSie sparen
3 10% bis CHF 11.70
Wendelin Pfannenstiel, Auskunftsbeamter im Zürcher Stadthaus, wird zum Trauungsbeamten ernannt. Bei seiner ersten Trauung lernt er Julia kennen, deren Bräutigam einfach stumm bleibt. Wendelin kümmert sich privat um die Braut Julia. Sie erhört ihn erst, als bekannt wird, dass er ein Millionenvermögen erben soll. Doch jetzt will er sie nicht mehr heiraten. Aus der Erbschaft wird nichts und man hält ihn für verrückt. Wendelin sitzt wieder am Auskunftstisch. Als Doris, die Freundin von Julia, auftaucht und sich nach dem Auswanderungsbüro erkundigt, führt er sie ins Büro 42, ins Trauungszimmer, dem "42. Himmel"...
FormatPal
ZoneKeine Zone
MedientypDVD
AudioMono 1.0
Ratio4/3
UntertitelDeutsch
SprachenSchweizerdeutsch
RegisseurKurt Früh
BonusBonusfilm: 2 Versionen desselben Films mit teilweise ausgetauschten Schauspielern, Interview mit Walter Roderer, Credits, Informationen über die Produktion
Laufzeit98
Produktionsjahr1962
AudioDolby Digital Mono
HerausgebenPraesens Film
Set1

Bisher noch kein Kundenkommentar

Eigene Bewertung verfassen

Der 42. Himmel

Der 42. Himmel

Wendelin Pfannenstiel, Auskunftsbeamter im Zürcher Stadthaus, wird zum Trauungsbeamten ernannt. Bei seiner ersten Trauung lernt er Julia kennen, deren Bräutigam einfach stumm bleibt. Wendelin kümmert sich privat um die Braut Julia. Sie erhört ihn erst, als bekannt wird, dass er ein Millionenvermögen erben soll. Doch jetzt will er sie nicht mehr heiraten. Aus der Erbschaft wird nichts und man

Eigene Bewertung verfassen

© 2016 Géré par Eli-Sasu