Dinu

Dinu (Jonathan Loosli) träumt davon, Schwingerkönig zu werden. Sein Vater (Peter Freiburghaus) nimmt ihn allerdings weder als Nachfolger des elterlichen Bauernhofes noch als Sportler richtig ernst. Und Karl König (Simon Käser), sein Konkurrent seit der Kindheit, macht ihm das Leben zusätzlich schwer. Karl sorgt dafür, dass Dinu in der Futtermittelfabrik von Karls Vater (Hanspeter

CHF 24.00

Quantity

Auf meine Wunschliste

Neu

MengeRabattSie sparen
3 10% bis CHF 7.20
Dinu (Jonathan Loosli) träumt davon, Schwingerkönig zu werden. Sein Vater (Peter Freiburghaus) nimmt ihn allerdings weder als Nachfolger des elterlichen Bauernhofes noch als Sportler richtig ernst. Und Karl König (Simon Käser), sein Konkurrent seit der Kindheit, macht ihm das Leben zusätzlich schwer. Karl sorgt dafür, dass Dinu in der Futtermittelfabrik von Karls Vater (Hanspeter Müller-Drossaart) Überstunden machen muss und kaum Zeit für das Training findet. Später verletzt sich Dinu bei einem Kampf gegen Karl und landet mit einem Kreuzbandriss im Spital. Fast will er aufgeben, da lernt er Laura (Hannah Binder), die neu zugezogene Tierärztin, kennen. Es gelingt ihr, Dinu zu ermutigen, an seinem Traum festzuhalten. Als ihm sein Freund und ehemaliger Schwinger Housi (Dominik Gysin) anbietet, ihn zurück ins Sägemehl zu führen, nimmt er an und rappelt sich hoch. Er gewinnt einen entscheidenden Kampf gegen seinen Erzrivalen Karl und kommt seinem Traum, Schwingerkönig zu werden, einen grossen Schritt näher.
FormatPal
ZoneZone 2
Type de supportDVD
AudioDolby Digital 2.0
Ratio16/9
UntertitelDeutsch
SprachenSchweizerdeutsch
RegisseurSimon Aeby
Laufzeit89
Produktionsjahr2013
Erscheinungsjahr2013
AudioDolby 2.0
ProduktionTurnus Film, Catpics Coproductions
HerausgebenPraesens
Set1
SchauspielerJonathan Loosli, Peter Freiburghaus, Simon Käser, Hanspeter Müller-Drossaart, Hannah Binder, Dominik Gysin

Bisher noch kein Kundenkommentar

Eigene Bewertung verfassen

Dinu

Dinu

Dinu (Jonathan Loosli) träumt davon, Schwingerkönig zu werden. Sein Vater (Peter Freiburghaus) nimmt ihn allerdings weder als Nachfolger des elterlichen Bauernhofes noch als Sportler richtig ernst. Und Karl König (Simon Käser), sein Konkurrent seit der Kindheit, macht ihm das Leben zusätzlich schwer. Karl sorgt dafür, dass Dinu in der Futtermittelfabrik von Karls Vater (Hanspeter

Eigene Bewertung verfassen

© 2016 Géré par Eli-Sasu