Grossesse Nerveuse (Deutsche Fassung)

Eine bissige Satire sowie burleske Komödie, in der Kinder und Hunde eine gefühlsmässige Leere in einer Welt möblieren, in der Vaterschaft und Mutterschaft nicht mehr mit Familie reimen.

CHF 18.00

Quantity

Auf meine Wunschliste

Neu

MengeRabattSie sparen
3 10% bis CHF 5.40
Eine bissige Satire sowie burleske Komödie, in der Kinder und Hunde eine gefühlsmässige Leere in einer Welt möblieren, in der Vaterschaft und Mutterschaft nicht mehr mit Familie reimen.

Martin verabscheut Hunde. Dabei ist er Werber bei Floppy, einem Fabrikanten von Hundefutter. Sein neuer Vorschlag für eine TV-Spot- Kampagne schockiert die Direktion, weil der Hauptdarsteller fehlt: der Hund. Das ist aber noch nichts im Vergleich zu seinem Schock, als er erfährt, dass Sally, ein junges englisches Au-pair-Mädchen, mit der er ein Abenteuer hatte, ein Kind von ihm erwartet. Zudem ist Sally entschlossen, das Kind allein aufzuziehen. Zwischen Schuldgefühlen, Zuneigung und Vaterstolz hin- und hergerissen, beschliesst Martin, Sally zurückzugewinnen. Dieser Weg ist jedoch mit einigen Hindernissen gespickt. Da ist zunächst seine Mutter, eine engagierte Drittweltaktivistin, die mit dem Verweis auf das Elend und den Hunger in der Welt auf sofortige Abtreibung drängt. Und seine Ex-Frau, die ihm nicht verzeiht, dass er seinerzeit kein Kind wollte. Nach etlichen Wirrungen und einer hektischen Scheinschwangerschaft wird Martin schliesslich mit mehr als 35 Jahren doch noch erwachsen.
FormatPal
Type de supportDVD
AudioDolby Digital 2.0, Dolby Digital 5.1
Ratio16/9
UntertitelDeutsch, Englisch
SprachenFranzösisch, Deutsch, Italienisch
RegisseurDenis Rabaglia
BonusKommentar des Regisseurs, Trailer, TV Spots, Biography, Production note
Laufzeit84
Produktionsjahr2004
AudioDolby 5.1 / Dolby 2.0
Set1

Bisher noch kein Kundenkommentar

Eigene Bewertung verfassen

Grossesse Nerveuse (Deutsche Fassung)

Grossesse Nerveuse (Deutsche Fassung)

Eine bissige Satire sowie burleske Komödie, in der Kinder und Hunde eine gefühlsmässige Leere in einer Welt möblieren, in der Vaterschaft und Mutterschaft nicht mehr mit Familie reimen.

Eigene Bewertung verfassen

© 2016 Géré par Eli-Sasu