Der Freund - allemand

Im wirklichen Leben wären Emil (Philippe Graber) und Larissa (Emilie Welti) nie ein Paar - sie, die von allen umschwärmte Sängerin; er, ein schüchterner Aussenseiter. Ironischerweise erhält Emil erst eine Chance, als Larissa ums Leben kommt: Er gibt sich als ihr Freund aus. Endlich bekommt er die Anerkennung, die er immer suchte. Und erst noch eine Art Ersatz-Familie. Eigentlich wäre nun

CHF 32.00

Quantity

Ajouter à ma liste

Neuf

QuantitéRéductionVous enregistrez
3 10% Jusqu'à CHF 9.60
Im wirklichen Leben wären Emil (Philippe Graber) und Larissa (Emilie Welti) nie ein Paar - sie, die von allen umschwärmte Sängerin; er, ein schüchterner Aussenseiter. Ironischerweise erhält Emil erst eine Chance, als Larissa ums Leben kommt: Er gibt sich als ihr Freund aus. Endlich bekommt er die Anerkennung, die er immer suchte. Und erst noch eine Art Ersatz-Familie. Eigentlich wäre nun alles gut. Wenn Emil sich nicht verlieben würde - und zwar ausgerechnet in Larissas Schwester (Johanna Bantzer), die natürlich auf keinen Fall die Wahrheit erfahren darf ... Micha Lewinsky ("Sternenberg", "Herr Goldstein") hat einen wunderbar melancholischen Film gedreht, der in ungewohnt leichter Weise grosse Themen vereint: Tod, Trauer, Liebe und Humor. Kurz: Eine Tragikomödie mit Tiefgang - und wunderschöner Musik von Sophie Hunger.
Format vidéoPal
ZoneZone 2
Type de supportDVD
AudioDolby Digital 2.0
Ratio16/9
Sous-titresFrançais, Allemand, Anglais
Langues audioSuisse-allemand
RéalisateurMicha Lewinsky
Durée90
Année de production2007
Année d'édition2008
AudioDolby Digital 2.0
EditeurFrenetic Films
Nb de disques1
ComédiensJohanna Bantzer, Philippe Graber, Emilie Welti
RécompensesSchweizer Film Preis 2008 - Bester Spielfilm, Bester Nachwuchsdarsteller Philippe Graber

Aucun commentaire n'a été publié pour le moment.

Donnez votre avis

Der Freund - allemand

Der Freund - allemand

Im wirklichen Leben wären Emil (Philippe Graber) und Larissa (Emilie Welti) nie ein Paar - sie, die von allen umschwärmte Sängerin; er, ein schüchterner Aussenseiter. Ironischerweise erhält Emil erst eine Chance, als Larissa ums Leben kommt: Er gibt sich als ihr Freund aus. Endlich bekommt er die Anerkennung, die er immer suchte. Und erst noch eine Art Ersatz-Familie. Eigentlich wäre nun

Donnez votre avis

© 2016 Géré par Eli-Sasu