Letzte Weynefeldt, der

Adrian Weynfeldt stammt aus einer wohlhabenden Familie, ist Experte für Schweizer Kunst, Mitte fünfzig und Junggeselle. Seine von den Schuhen bis zum Schlafanzug massgeschneiderte Welt besteht aus den immer gleichen Tagesabläufen. Doch eines Abends treibt ihn das Fehlen einer Olive für seinen Dry Martini aus der Wohnung in eine Bar. Dort begegnet er einer schönen Frau, deren direkte,

CHF 25.00

Quantity

Ajouter à ma liste

Neuf

QuantitéRéductionVous enregistrez
3 10% Jusqu'à CHF 7.50
Adrian Weynfeldt stammt aus einer wohlhabenden Familie, ist Experte für Schweizer Kunst, Mitte fünfzig und Junggeselle. Seine von den Schuhen bis zum Schlafanzug massgeschneiderte Welt besteht aus den immer gleichen Tagesabläufen. Doch eines Abends treibt ihn das Fehlen einer Olive für seinen Dry Martini aus der Wohnung in eine Bar. Dort begegnet er einer schönen Frau, deren direkte, ungeschliffene Art er sich nicht entziehen kann. Entgegen seinen Gepflogenheiten nimmt er sie mit nach Hause. Am nächsten Morgen steht sie ausserhalb der Balkonbrüstung und will hinunterspringen. Weynfeldt gelingt es, sie von ihrem Vorhaben abzuhalten. Doch von nun an legt sie die Verantwortung für ihr Leben in seine Hände, während ihm die Kontrolle über sein eigenes Leben nach und nach zu entgleiten droht...
Format vidéoPal
ZoneZone 2
Type de supportDVD
AudioStéréo 2.0
Ratio16/9
Sous-titresAllemand
Langues audioAllemand, Suisse-allemand
RéalisateurAlain Gsponer
Durée88
Année de production2010
Année d'édition2010
AudioStereo
ProductionC-Films
EditeurSF
Nb de disques1
ComédiensStefan Kurt, Marie Bäumer, Roeland Wiesnekker, Vadim Glowna, Annemarie Düringer

Aucun commentaire n'a été publié pour le moment.

Donnez votre avis

Letzte Weynefeldt, der

Letzte Weynefeldt, der

Adrian Weynfeldt stammt aus einer wohlhabenden Familie, ist Experte für Schweizer Kunst, Mitte fünfzig und Junggeselle. Seine von den Schuhen bis zum Schlafanzug massgeschneiderte Welt besteht aus den immer gleichen Tagesabläufen. Doch eines Abends treibt ihn das Fehlen einer Olive für seinen Dry Martini aus der Wohnung in eine Bar. Dort begegnet er einer schönen Frau, deren direkte,

Donnez votre avis

© 2016 Géré par Eli-Sasu