Geschichten vom Fälscher / Der Traum von Paris

Geschichten vom Fälscher (50 Minuten) - Zweimal hat Mühlematter, ein passionierter Drucker und Dürer Verehrer, perfekte Schweizer Banknoten hergestellt. Beim ersten Coup, Mitte der Siebzigerjahre, waren es 100er Noten im Wert von 12 Millionen Franken. 20 Jahre später versuchte er es nochmal mit 1000er Noten im Wert von 20 Millionen Franken. Beide Male flog er auf und musste ins Gefängnis. In

CHF 32.00

Quantity

Ajouter à ma liste

Neuf

QuantitéRéductionVous enregistrez
3 10% Jusqu'à CHF 9.60
Geschichten vom Fälscher (50 Minuten) - Zweimal hat Mühlematter, ein passionierter Drucker und Dürer Verehrer, perfekte Schweizer Banknoten hergestellt. Beim ersten Coup, Mitte der Siebzigerjahre, waren es 100er Noten im Wert von 12 Millionen Franken. 20 Jahre später versuchte er es nochmal mit 1000er Noten im Wert von 20 Millionen Franken. Beide Male flog er auf und musste ins Gefängnis. In „Geschichten vom Fälscher“, erzählt Johannes Flütsch eine in ihrer Schlitzohrigkeit wunderbar untypische Biographie, von handwerklicher Akribie, dem Reiz des Verbotenen - und reichlich Pech im Leben. Im Mittelpunkt dieses herausragenden Dokumentarfilms steht der 66-jährige Mühlematter selber, ein begnadeter Erzähler, der sich trotz diverser Schicksalsschläge seinen Humor bewahrt hat.

Der Traum von Paris (36 Minuten) - Es ist Frühling. Charlie streicht durch die Stadt Zürich. Er lebt von der Fürsorge. In einer der reichsten Städte der Welt ist das kein leichtes Brot. Aber Charlie sagt von sich selbst: „Ich hab‘ das Leben auf der Sonnenseite. Das gibt Durst.“ Im Laden um die Ecke kauft er etwas zu trinken und zu essen und füllt einen Wettbewerbszettel aus. Charlie hat Glück. Er gewinnt eine Reise nach Paris für zwei Personen. René, sein bester Freund, ist nicht immer arm gewesen. In früheren Jahren war er Besitzer eines Malergeschäfts. Aus dieser Zeit kennen sich die beiden. Charlie hat damals für René gearbeitet. René sagt: „Ich war ein guter Boss für uns alle.“ Jetzt lädt Charlie seinen Boss zu einer Reise ein.
Format vidéoPal
ZoneZone 2
Type de supportDVD
AudioStéréo 2.0
Ratio4/3
Langues audioAllemand, Suisse-allemand
RéalisateurJohannes Flütsch
Durée86
Année de production2003
Année d'édition2011
AudioStereo 2.0
EditeurPraesens Film
Nb de disques1
ComédiensH.J. Mühlematter, Charly Rudin, René Rimini

Aucun commentaire n'a été publié pour le moment.

Donnez votre avis

Geschichten vom Fälscher / Der Traum von Paris

Geschichten vom Fälscher / Der Traum von Paris

Geschichten vom Fälscher (50 Minuten) - Zweimal hat Mühlematter, ein passionierter Drucker und Dürer Verehrer, perfekte Schweizer Banknoten hergestellt. Beim ersten Coup, Mitte der Siebzigerjahre, waren es 100er Noten im Wert von 12 Millionen Franken. 20 Jahre später versuchte er es nochmal mit 1000er Noten im Wert von 20 Millionen Franken. Beide Male flog er auf und musste ins Gefängnis. In

Donnez votre avis

© 2016 Géré par Eli-Sasu