Die Reise nach Kafiristan

Die Reise

CHF 38.00

Quantité

Ajouter à ma liste

Neuf

QuantitéRéductionVous enregistrez
3 10% Jusqu'à CHF 11.40
Die Reise
Zwei Frauen reisen mit dem Auto von Genf über den Balkan und die Türkei nach Afghanistan. Annemarie Schwarzenbach, Schriftstellerin aus Zürich, Antifaschistin,
lesbisch, morphiumsüchtig, flüchtet vor ihrem inneren Unglück und der politischen Zerstörung in Europa. Ella Maillart, Fotografin aus Genf, Sportlerin, Ethnologin, der alles im Leben zu gelingen scheint, getrieben von der Unrast und der Suche nach Veränderung, will das archaische Leben im geheimnisvollen Kafiristan erforschen. 1939, als die Kriegsbedrohung wächst und radikale Umwälzungen in Europa bevorstehen, versuchen Annemarie und Ella mit dieser Reise ins Ungewisse ihre eigenen Krisen und ihre Orientierungslosigkeit zu bewältigen.
In der Stille der langen Fahrten durch Steppen und unendlichen Wüsten, auf kurvenreichen Pisten und durch steile Täler, werden die beiden unangepaßten, gegensätzlichen Frauen mit ihren eigenen Geschichten und Grenzen konfrontiert und kommen sich näher.


nach Kafiristan
Kafiristan ist ein schwer zugängliches, schluchtenreiches Hochgebirgsland auf der Südseite des Hindukusch, nördlich von Kabul in Afghanistan.
Kafiristan wird von den Kafiri bewohnt, einem Volk des westlichen Himalaya mit indoarischer Sprache und ursprünglich animistischen Kulten. Daher zunächst Kafiristan (= Land der Ungläubigen) genannt, später nach der Islamisierung Nuristan (= Land des Lichts) genannt.
Format vidéoPal
Type de supportDVD
AudioStéréo 2.0
Ratio16/9
Sous-titresFrançais, Italien, Anglais, Espagnol, Hollandais
Langues audioAllemand
RéalisateurDonatello Dubini, Fosco
Durée100
Année de production2001
Audiostéréo 2.0
EditeurDubini Filmproduktion
Nb de disques2

Aucun commentaire n'a été publié pour le moment.

Donnez votre avis

Die Reise nach Kafiristan

Die Reise nach Kafiristan

Die Reise

Donnez votre avis

© 2016 Géré par Eli-Sasu