Wer Keinen Pass Hat ist ein Hund

Wer Keinen Pass Hat ist ein Hund

33,00 CHF
TTC

Der Berner Bruno Moll verfilmte die gespaltene Beziehung Brechts zur Schweiz, die ihn zwischen 1923 und 1956 mehrfach beherbergte und in der einige Werke uraufgeführt wurden. Von bestimmten Kreisen wurde er verehrt, von anderen gefürchtet und als kommunistischer Agent verdächtigt und der Staatsschutz bespitzelte ihn. Ein Film über die Stimmung in der Schweiz nach dem 2. Weltkrieg und über

Remise sur la quantité

Quantité Remise Vous économisez
3 10% Jusqu'à 9,90 CHF
Quantité
Derniers articles en stock

Der Berner Bruno Moll verfilmte die gespaltene Beziehung Brechts zur Schweiz, die ihn zwischen 1923 und 1956 mehrfach beherbergte und in der einige Werke uraufgeführt wurden. Von bestimmten Kreisen wurde er verehrt, von anderen gefürchtet und als kommunistischer Agent verdächtigt und der Staatsschutz bespitzelte ihn. Ein Film über die Stimmung in der Schweiz nach dem 2. Weltkrieg und über Brechts neue Ausgangslage 1947 bis 1949 im Schweizer Exil.

Fiche technique

Type de support
DVD
Langues audio
Allemand
Réalisateur / Réalisatrice
Bruno Moll
Format vidéo
Pal

Plus d'info

Durée
Nombre de disque
Année de production
Année d'édition
Production
Comédiens
Sous titres original
Langue originale
son original
Nominations
Titre original
Editeur