Amiet

Cuno Amiet, 1868 geboren, ist 1961 gestorben, trotzdem wirken viele seiner Bilder so frisch, als wären sie von heute. Amiet war zusammen mit Ferdinand Hodler und Giovanni Giacometti ein Wegbereiter der Moderne in der Schweiz. Der Film besucht eine Kunstsammlerin und zwei Kunstsammler, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Umgeben von ihren Gemälden erzählen sie uns in Dallas, Genf und

CHF 25.00

Anzahl

Auf meine Wunschliste

Neu

MengeRabattSie sparen
3 10% bis CHF 7.50
Cuno Amiet, 1868 geboren, ist 1961 gestorben, trotzdem wirken viele seiner Bilder so frisch, als wären sie von heute. Amiet war zusammen mit Ferdinand Hodler und Giovanni Giacometti ein Wegbereiter der Moderne in der Schweiz. Der Film besucht eine Kunstsammlerin und zwei Kunstsammler, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Umgeben von ihren Gemälden erzählen sie uns in Dallas, Genf und Studen bei Biel, was ihnen ihre Amiets bedeuten.
FormatPal
ZoneZone 2
MedientypDVD
AudioDolby Digital 2.0
Ratio16/9
UntertitelDeutsch, Englisch
SprachenFranzösisch, Englisch, Schweizerdeutsch
RegisseurCornelia Strasser, Iwan Schumacher
Laufzeit52
Produktionsjahr2011
Erscheinungsjahr2011
AudioDolby Stereo
ProduktionSchumacher & Frey GmbH, SRF
HerausgebenPelicanfilms
Set1
SchauspielerCuno Amiet

Bisher noch kein Kundenkommentar

Eigene Bewertung verfassen

Amiet

Amiet

Cuno Amiet, 1868 geboren, ist 1961 gestorben, trotzdem wirken viele seiner Bilder so frisch, als wären sie von heute. Amiet war zusammen mit Ferdinand Hodler und Giovanni Giacometti ein Wegbereiter der Moderne in der Schweiz. Der Film besucht eine Kunstsammlerin und zwei Kunstsammler, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Umgeben von ihren Gemälden erzählen sie uns in Dallas, Genf und

Eigene Bewertung verfassen

© 2016 Géré par Eli-Sasu