Yugodivas (Deutsche Fassung)

Eine Schauspielerin, eine Malerin und drei Musikerinnen aus Belgrad verliessen ihre Heimat und wagten in New York einen Neuanfang. Der Kriegsausbruch 1991 im ehemaligen Jugoslawien und besonders die Bombenangriffe auf Belgrad im Frühling 1999 haben ihr Leben für immer verändert. Erinnerungen und eine schmerzhafte Auseinandersetzung mit der alten Heimat halten ihre Gedanken gefangen. Der Film

CHF 35.00

Anzahl

Auf meine Wunschliste

Neu

MengeRabattSie sparen
3 10% bis CHF 10.50
Eine Schauspielerin, eine Malerin und drei Musikerinnen aus Belgrad verliessen ihre Heimat und wagten in New York einen Neuanfang. Der Kriegsausbruch 1991 im ehemaligen Jugoslawien und besonders die Bombenangriffe auf Belgrad im Frühling 1999 haben ihr Leben für immer verändert. Erinnerungen und eine schmerzhafte Auseinandersetzung mit der alten Heimat halten ihre Gedanken gefangen. Der Film erzählt Geschichten über Alltag, Bühne, Malerei, Musik und die Suche nach der verlorenen Heimat.

Saarbrücken, Max Ophüls Preis, Swiss Film Prize, Best Documentary 2002 (Nomination)
FormatPal
ZoneZone 2
MedientypDVD
AudioDolby Digital 2.0
Ratio16/9
UntertitelFranzösisch, Deutsch, Englisch, Serbisch
RegisseurAndrea Staka
BonusHotel Belgrad (Kurzfilm), Interview, Musik, Potos, Bio et filmography Regiseur
Laufzeit60
Produktionsjahr2000
AudioDolby Digital 2.0
Webseitehttp://www.dschointventschr.ch/
ProduktionKarin Koch, Dschoint Ventschr
HerausgebenDschoint Ventschr
Set1
TrophäenLocarno International Film Festival, Internationales Leipziger Festival für Dokumentar und Animationsfilm, Festival International de Films de Femmes de Créteil, Belgrade International Film Festival

Bisher noch kein Kundenkommentar

Eigene Bewertung verfassen

Yugodivas (Deutsche Fassung)

Yugodivas (Deutsche Fassung)

Eine Schauspielerin, eine Malerin und drei Musikerinnen aus Belgrad verliessen ihre Heimat und wagten in New York einen Neuanfang. Der Kriegsausbruch 1991 im ehemaligen Jugoslawien und besonders die Bombenangriffe auf Belgrad im Frühling 1999 haben ihr Leben für immer verändert. Erinnerungen und eine schmerzhafte Auseinandersetzung mit der alten Heimat halten ihre Gedanken gefangen. Der Film

Eigene Bewertung verfassen

© 2016 Géré par Eli-Sasu