Der 42. Himmel

Wendelin Pfannenstiel, Auskunftsbeamter im Zürcher Stadthaus, wird zum Trauungsbeamten ernannt. Bei seiner ersten Trauung lernt er Julia kennen, deren Bräutigam einfach stumm bleibt. Wendelin kümmert sich privat um die Braut Julia. Sie erhört ihn erst, als bekannt wird, dass er ein Millionenvermögen erben soll. Doch jetzt will er sie nicht mehr heiraten. Aus der Erbschaft wird nichts und man

CHF 39.00

Quantity

New

QuantityDiscountYou Save
3 10% Up to CHF 11.70
Wendelin Pfannenstiel, Auskunftsbeamter im Zürcher Stadthaus, wird zum Trauungsbeamten ernannt. Bei seiner ersten Trauung lernt er Julia kennen, deren Bräutigam einfach stumm bleibt. Wendelin kümmert sich privat um die Braut Julia. Sie erhört ihn erst, als bekannt wird, dass er ein Millionenvermögen erben soll. Doch jetzt will er sie nicht mehr heiraten. Aus der Erbschaft wird nichts und man hält ihn für verrückt. Wendelin sitzt wieder am Auskunftstisch. Als Doris, die Freundin von Julia, auftaucht und sich nach dem Auswanderungsbüro erkundigt, führt er sie ins Büro 42, ins Trauungszimmer, dem "42. Himmel"...
FormatPal
ZoneNo zone. Readable on any DVD player.
SupportDVD
AudioMono 1.0
Ratio4/3
SubtitlesGerman
LanguagesSwiss-german
DirectorKurt Früh
BonusBonusfilm: 2 Versionen desselben Films mit teilweise ausgetauschten Schauspielern, Interview mit Walter Roderer, Credits, Informationen über die Produktion
Runing time98
Production year1962
Original soundDolby Digital Mono
EditorPraesens Film
Media number1

No customer comments for the moment.

Write a review

Der 42. Himmel

Der 42. Himmel

Wendelin Pfannenstiel, Auskunftsbeamter im Zürcher Stadthaus, wird zum Trauungsbeamten ernannt. Bei seiner ersten Trauung lernt er Julia kennen, deren Bräutigam einfach stumm bleibt. Wendelin kümmert sich privat um die Braut Julia. Sie erhört ihn erst, als bekannt wird, dass er ein Millionenvermögen erben soll. Doch jetzt will er sie nicht mehr heiraten. Aus der Erbschaft wird nichts und man

Write a review

© 2016 Géré par Eli-Sasu