Der Henker

Tirol, Anfang des 16. Jahrhunderts. Die Findelkinder Martin und Georg werden von Mönchen erzogen und sind unzertrennlich, bis der Erzbischof den kleinen Georg unter seine Fittiche nimmt. Georg wird Prior des Klosters, indem er als Kind gelebt hat, Martin wird – wie alle anderen Findlinge - Söldner.

CHF 39.00

Quantity

Ajouter à ma liste

Neuf

QuantitéRéductionVous enregistrez
3 10% Jusqu'à CHF 11.70
Tirol, Anfang des 16. Jahrhunderts. Die Findelkinder Martin und Georg werden von Mönchen erzogen und sind unzertrennlich, bis der Erzbischof den kleinen Georg unter seine Fittiche nimmt. Georg wird Prior des Klosters, indem er als Kind gelebt hat, Martin wird – wie alle anderen Findlinge - Söldner.

Bei einem Fronturlaub trifft Martin nicht nur den Freund seiner Kindertage wieder, sondern auch die Liebe seines Lebens, die Henkerstochter Anna. Durch die Heirat mit der Tochter des Henkers wird Martin nicht nur zum gesellschaftlichen Außenseiter, er muss auch dessen blutiges Handwerk ausüben.

Die Freundschaft der beiden Männer wird auf die Probe gestellt, als sich Prior Georg gezwungen sieht, die Autorität der Kirche gegen Andersdenkende durchzusetzen. Der Erzbischof verlangt von ihm jegliche Reform mit grausamer Repression zu unterdrücken – die Inquisition hält Einzug. Dabei soll Martin als Henker die Kirche in ihrem Machtanspruch unterstützen. Doch Martin lässt sich nicht instrumentalisieren. Als Folge findet er sich mit seiner Familie schon bald selbst vor dem Inquisitionstribunal, die Freundschaft der beiden wandelt sich in Hass...
Format vidéoPal
ZoneZone 2
Type de supportDVD
AudioDolby Digital 5.1
Ratio16/9
Sous-titresFrançais, Allemand
Langues audioAllemand, Anglais
RéalisateurSimon Aeby
BonusAvec
Durée135
AudioDolby Digital 5.1
Site officielwww.henker.at
EditeurImpuls
Nb de disques1
ComédiensNikolaj Coster-Waldau, Peter Mc Donald, Anastasia Griffith, Steven Berkoff, John Shrapnel
Titre originalDer Henker

Aucun commentaire n'a été publié pour le moment.

Donnez votre avis

Der Henker

Der Henker

Tirol, Anfang des 16. Jahrhunderts. Die Findelkinder Martin und Georg werden von Mönchen erzogen und sind unzertrennlich, bis der Erzbischof den kleinen Georg unter seine Fittiche nimmt. Georg wird Prior des Klosters, indem er als Kind gelebt hat, Martin wird – wie alle anderen Findlinge - Söldner.

Donnez votre avis

© 2016 Géré par Eli-Sasu