Kinder der Landstrasse

Kinder der Landstrasse

35,00 CHF
Bruttopreis
An einem Herbstmorgen des Jahres 1939 wird die vierjährige Jana Kessel ihren Eltern entrissen. Grund dafür ist einzig ihre Abstammung, ihre Zugehörigkeit zum Volk der Fahrenden. Dr. Schönefeld, Initiator und Leiter des Hilfswerks ,Barmherzigkeit den Vagantenkindern", hat sich aufs Banner geschrieben, in der Schweiz die Landstrasse zu säubern. Jana, zu seinem Mündel geworden, erlebt bei

Mengenrabatt

Menge Rabatt Sie sparen
3 10% Bis zu 10,50 CHF
Menge

An einem Herbstmorgen des Jahres 1939 wird die vierjährige Jana Kessel ihren Eltern entrissen. Grund dafür ist einzig ihre Abstammung, ihre Zugehörigkeit zum Volk der Fahrenden. Dr. Schönefeld, Initiator und Leiter des Hilfswerks ,Barmherzigkeit den Vagantenkindern", hat sich aufs Banner geschrieben, in der Schweiz die Landstrasse zu säubern. Jana, zu seinem Mündel geworden, erlebt bei Pflegefamilien und in Heimen, dass sie in den Augen der Anderen immer das ,Vagantenkind" bleibt. Als junge Erwachsene verliebt sich Jana in den Bauernsohn Franz. Gemeinsam schmieden sie Zukunftspläne. Das Wiedertreffen mit ihren Eltern führt Jana vor Augen, dass die Familie durch Schönefeld endgültig zerstört worden ist. Auf dem Rückweg wird sie auf Verlangen ihres Vormunds verhaftet. Aus der administrativen Versorgung in einem Gefängnis kann Franz sie schliesslich herausholen. Doch das Glück der Beiden wird bald durch Janas Schwangerschaft überschattet.

Technische Daten

Medientyp
DVD
Sprachen (audio)
Allemand
Suisse-allemand
Untertitel
Allemand
Regisseur
Urs Egger
Ratio
16/9
Zone
Zone 2
Audio
Mono 1.0
Format
Pal

Mehr Infos

Laufzeit
Set
Produktionsjahr
Ausgabe Jahr
Produktion
Schauspieler
Untertitel Original
Sprache Original
Ton original
Nominierungen
Originaltitel
Editor