DOK - Das Geschlecht der Seele - Transmenschen in der Schweiz

DOK - Das Geschlecht der Seele - Transmenschen in der Schweiz

31,90 CHF
TTC

Das Geschlecht der Seele. Transmenschen irritieren. Sie hinterfragen Rollenbilder: Sind wir der «Mann» oder die «Frau», für die wir uns halten?

Remise sur la quantité

Quantité Remise Vous économisez
3 10% Jusqu'à 9,57 CHF
Quantité

«Ich bin ein Mann», «ich bin eine Frau» - für die meisten Menschen ist diese Aussage eine Selbstverständlichkeit. Doch nicht für alle: Bei Transmenschen stimmt das gefühlte und das bei der Geburt zugewiesene Geschlecht nicht überein. Der DOK Zweiteiler von Béla Batthyany hat verschiedene Transmenschen im Alltag begleitet. Transmenschen irritieren. Auch heute noch. Indem sie unser starres Rollenbild von Mann und Frau hinterfragen, rütteln sie auch an den Säulen unserer eigenen Identität. Sind wir wirklich der «Mann» oder die «Frau», für die wir uns halten? Steckt in uns allen nicht jeweils auch ein Anteil des anderen Geschlechts, den wir unterdrücken? Wie sehr sind wir Gefangene einer streng dichotomen Geschlechterrollenzuordnung, in die wir seit unserem Kindesalter hineinsozialisiert werden?

Die beiden DOK Filme zeigen auf, welchen beruflichen und sozialen Hürden Transmenschen ausgesetzt sind und was sie letztlich antreibt, trotz verschiedener Gesellschaftszwänge ihren Weg zu gehen. Im Fokus der Filme steht der Transmensch als Mensch. Und damit sein existentielles Bedürfnis nach Identität.

PR42718
2018-03-15

Fiche technique

Type de support
DVD
Langues audio
Suisse-allemand
Sous-titres
Allemand
Allemand pour malentendant
Ratio
16/9
Zone
Zone 2
Audio
Dolby Digital 2.0
Format vidéo
Pal

Plus d'info

Durée
Nombre de disque
Année de production
Année d'édition
Production
Comédiens
Sous titres original
Langue originale
son original
Nominations
Titre original
Editeur