Letzte Postillon vom St. Gotthard, der

Letzte Postillon vom St. Gotthard, der

37,00 CHF
TTC
Flüelen 1879. Das Dampfschiff «Winkelried» überquert den Vierwaldstättersee und bringt Passagiere für die Gotthard-Post. Der Kutscher Johannes Zgraggen (Adolf Manz) kann den Tag absehen, an dem er die letzte Postkutsche über den Pass fahren wird, denn der Westschweizer Ingenieur Louis Favre (Otto Bosshard) treibt am Gotthard ein ehrgeiziges Projekt voran: Zwischen Göschenen und Airolo

Remise sur la quantité

Quantité Remise Vous économisez
3 10% Jusqu'à 11,10 CHF
Quantité

Flüelen 1879. Das Dampfschiff «Winkelried» überquert den Vierwaldstättersee und bringt Passagiere für die Gotthard-Post. Der Kutscher Johannes Zgraggen (Adolf Manz) kann den Tag absehen, an dem er die letzte Postkutsche über den Pass fahren wird, denn der Westschweizer Ingenieur Louis Favre (Otto Bosshard) treibt am Gotthard ein ehrgeiziges Projekt voran: Zwischen Göschenen und Airolo entsteht zwischen 1872 und 1882 der längste Eisenbahntunnel der Welt. Doch vorerst müssen die Reisenden noch über den Pass nach Italien gebracht werden. Der Kondukteur Kaspar Danioth (Rudolf Bernhard) versucht die Damen und Herren möglichst konfliktfrei in der vierspännigen Kutsche zu platzieren. Die Post geht ab, und schon bald hört die muntere Reisegesellschaft nicht nur das Posthorn, sondern einen Schuss. Hoch oben im Gebirge geht ein Wilderer seinem ungesetzlichen Handwerk nach. Und tief unten im Berg graben italienische Gastarbeiter am Tunnel, der das Leben am Gotthard nachhaltig verändern wird.

Fiche technique

Type de support
DVD
Langues audio
Allemand
Italien
Sous-titres
Allemand
Réalisateur / Réalisatrice
Edmund Heuberger
Ratio
4/3
Zone
Non zoné. Lisible sur tout les lecteurs.
Format vidéo
Pal

Plus d'info

Durée
Nombre de disque
Année de production
Année d'édition
Production
Comédiens
Sous titres original
Langue originale
son original
Nominations
Titre original
Editeur