Füsilier Wipf

Füsilier Wipf

32,00 CHF
TTC
Ende Juli 1914: Nach der Ermordung des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand in Sarajewo erklären Österreich und Deutschland am 28. Juli Serbien und wenige Tage später auch dem mit Serbien verbündeten Russland und Frankreich den Krieg. Zur Sicherung der Schweizer Grenzen bietet der Bundesrat die Armee auf - auch der schüchterne Coiffeurlehrling Reinhold Wipf (Paul Hubschmid) muss

Remise sur la quantité

Quantité Remise Vous économisez
3 10% Jusqu'à 9,60 CHF
Quantité

Ende Juli 1914: Nach der Ermordung des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand in Sarajewo erklären Österreich und Deutschland am 28. Juli Serbien und wenige Tage später auch dem mit Serbien verbündeten Russland und Frankreich den Krieg. Zur Sicherung der Schweizer Grenzen bietet der Bundesrat die Armee auf - auch der schüchterne Coiffeurlehrling Reinhold Wipf (Paul Hubschmid) muss einrücken, nachdem ihm die Tochter seines Lehrmeisters (Emil Hegetschweiler) ihre Liebe bekannt hat. In den vier Jahren im harten Grenzdienst in allen Teilen der Schweiz entwickelt sich Füsilier Wipf vom schmächtigen Jüngling zum verantwortungsvollen und selbstbewussten Soldaten, der sich Achtung und Respekt verschafft. In Vreneli (Lisa della Casa) findet er schliesslich seine grosse Liebe.

Fiche technique

Type de support
DVD
Langues audio
Allemand
Italien
Sous-titres
Allemand
Réalisateur / Réalisatrice
Hermann Haller
Leopold Lindtberg
Ratio
4/3
Zone
Zone 2
Audio
Dolby Digital 2.0
Format vidéo
Pal

Plus d'info

Durée
Nombre de disque
Année de production
Année d'édition
Production
Comédiens
Sous titres original
Langue originale
son original
Nominations
Titre original
Editeur